Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verwendung personenbezogener Daten beim Aufruf dieser Webseite.

Die Gemeindebücherei ist eine gemeinsame Einrichtung des Marktes Donaustauf und der Katholischen Kirchenstiftung Donaustauf und unterliegt daher dem BayDSG i.V.m. der DSG-VO sowie den Datenschutzbestimmungen der Katholischen Kirche, insbesondere dem Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG), das die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSG-VO) für den Bereich der Katholischen Kirche in Deutschland anwendet. 

Der Betreiber der Webseite verpflichten sich, die Privatsphäre der Besucher und Nutzer der Webseite www.buecherei-donaustauf.de zu schützen und persönliche Daten nach Maßgabe der genannten Bestimmungen zu behandeln und zu verwenden.

Eine Nutzung der Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenerhebung sind:

Markt Donaustauf
Wörther Straße 5
93093 Donaustauf
E-Mail: poststelle@vg-donaustauf.de
Telefon: 09403/9502-0, Fax: 09403/9502-80

und die 

Katholische Pfarrkirchenstiftung Donaustauf
Albertus-Magnus-Weg 11
93093 Donaustauf
Telefon: 09403 961626
E-Mail: donaustauf@bistum-regensburg.de

 

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten 

Sie erreichen unsere behördliche Datenschutzbeauftragte der Gemeinde unter:

Landratsamt Regensburg, Behördliche Datenschutzbeauftragte
Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg
E-Mail-Adresse: datenschutz@landratsamt-regensburg.de
Telefonnummer: 0941 4009-262

und den Datenschutzbeauftragten der Katholischen Kirchenstiftung unter:

Fachstelle Datenschutz
Niedermünstergasse 1,  93047 Regensburg
Telefon 0941 597 1028
datenschutz.pfarreien@bistum-regensburg.de

 

Nutzung der Homepage

 

1. Protokollierungen

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns gespeichert. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck und in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Soweit auf unseren Seiten durch Verlinkung auf anderes Seiten dort personenbezogene Daten (Internet-opac, Findus, onleihe LEO-SUED) erhoben, erfolgt dies mit den Daten, deren Verwendung Sie im Aufnahmeantrag zugestimmt haben. 

2. Cookies

Beim Zugriff auf unsere Webseite  werden von uns keine Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert.

3. Links

Über unsere Homepage können Verknüpfungen z.B. zu LEO-SUED aufrufen. Soweit dort die Eingabe persönlicher Daten erforderlich ist, haben Sie der Verwendung im Aufnahmeantrag zugestimmt.

4. Technische Umsetzung

Unser Webserver für die Homepage wird durch Server Domain Factory betrieben.

 

Nutzung der Ausleihe in der Bücherei

Wenn Sie die Ausleihe nutzen, werden personenbezogene Daten erhoben.

 

1. Zwecke der Verarbeitungstätigkeit

Zweck der Verarbeitung ist der Betrieb einer Gemeindebücherei Dokumentation des Ausleihbetriebes sowohl in der Bücherei, als auch mit digitaler Ausleihe einschließlich Vorreservierung.

Es werden die im Aufnahmeantrag mit Ihrem Einverständnis angegeben Daten erhoben. Diese werden auch zur digitalen Ausleihe genutzt.

 

2. Kategorien von personenbezogenen Daten

Für die vorgenannten Zwecke werden die nachfolgenden Datenkategorien verarbeitet:

  • Personenstammdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail)
  • Ausleihdaten (Objekt, Ausleihdatum, Rückgabefrist, Rückgabetermin)

 

3. Quellen der personenbezogenen Daten

Die bei der Gemeindebücherei verarbeiteten Daten entnehmen wir Ihren Angabe im Aufnahmeantrag und dem IT System der Gemeindebücherei hinsichtlich Ihrer Ausleihen.

 

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitungstätigkeit

Die Datenerhebung erfolgt aufgrund Ihrer schriftlichen Einwilligung im Aufnahmeantrag. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in Textform gegenüber der Gemeindebücherei widerrufen. 
Damit endet auch die Nutzungsmöglichkeit der Gemeindebücherei.

 

5. Kategorien von Empfängern

Empfänger der personenbezogenen Daten ist aufgrund Ihrer Zustimmung der
Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e.V.,
Herzog-Wilhelm-Str. 5,
80331 München,
für den Betrieb der digitalen Ausleihe.

 

6. Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen – wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automa-tisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen.

E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wir nutzen eine übermittelte E-Mail Adresse für eine Antwort nur, wenn keine besonderen schutzwürdigen Daten enthalten sind.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

 

7. Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Ihre  personenbezogenen Daten werden für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft gespeichert. Nach Ende der Mitgliedschaft werden die Daten gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden. gelöscht.

 

8. Technische Umsetzung

Die Daten zur Ausleihe werden auf dem Server der Gemeindebücherei Donaustauf gespeichert.

 

Ihre Rechte nach den Gesetzen zum Datenschutz

Recht auf Bestätigung

Recht auf Auskunft

Recht auf Berichtigung

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Recht auf Datenübertragbarkeit

Recht auf Widerspruch

 

Möchte Sie eines dieser Rechte geltend machen, können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Beschwerderecht

 

Sie haben ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Bayern
Anschrift: Wagmüller Straße 18, 80538 München
Tel.: 089 212672-0
Fax: 089 212672-50
Internet: www.datenschutz-bayern.de